Die Integral Roadshow ist Infotainment in eine(r) neue(n) Dimension. Das heißt Information und Entertainment in Einem. Alles dreht sich um Entwicklung, um eine integralere Form auf die Herausforderungen unserer Zeit zu antworten; um Verantwortung sich und der Welt gegenüber. Die Zuschauer erleben was sie selbst bewegen können und wollen.

Der perfekte Auftakt für Change, Teamentwicklung und Transformation.

 

Auf lebendige Art und Weise und mit viel Humor verbinden sich Powerpoint, Improvisation und Kommunikation zu einem größeren Ganzen, das den Betrachter unterschiedliche PerspekTiefen einnehmen lässt. Der Zuschauer ist dabei immer Teil des Geschehens und eine direkte Erfahrbarkeit der präsentierten Themen findet statt.

Ein Dosenöffner für das Neue, der komplexe Themen auch für große Gruppen schnell verständlich macht.

Entertainment

Wie lernt man besser als mit Humor? Somit haben wir uns auf die Fahne geschrieben zunächst kompliziert ausschauende Themen wie zum Beispiel das integrale Modell Ken Wilbers möglichst anschaulich und direkt erfahrbar zu präsentieren. Uns ist es wichtig, dass wir auf vielen Ebenen vermitteln und unsere Zuschauer auf vielen Ebenen zuschauen, so dass eine Co-Kreation entsteht, die jeden von uns inspirierter hinterlässt als wir den Abend begonnen haben.

Information

Neben guter Unterhaltung ist uns die Vermittlung von Inhalten ein Anliegen. Hierbei liegt uns besonders am Herzen das weite Feld der Bewusstseinsentwicklung von verschiedenen Seiten zu beleuchten, die Zusammenhänge von innerer und äußerer Entwicklung sichtbar zu machen und aufzuzeigen wie das Kleinste mit dem Größten jederzeit in Verbindung steht. 

Wobei ist Achtsamkeit im (Berufs-)Alltag hilfreich?  Wie kann Kommunikation in einer immer komplexeren Welt gelingen?



Martin Bruders seit über 28 Jahren ein Profi, wenn´s um gute Unterhaltung geht.

Mit seinem Partner Frajo Ligmann spielte und moderierte er für über 2000 Firmen im deutschsprachigen Raum.

TV Auftritte:  

3mal live in der ARD bei „Verstehen sie Spaß“ mit Frank Elstner (ca. 21 Mio. Zuschauer) 

ARD, ZDF, WDR, 3Sat, SWF, Schweizer Fernsehen SF 1, Rob Spence Comedy Club TV3 

Firmen und Galas:

Hugo Boss AG, Dt. Post World Net Volkswagen AG, Daimler Chrysler AG 

Philips AG Giro- und Sparkassenverband Rheinland, 21 Veranstaltungen zw. 2001 - 2004 

SIG Combibloc, T-Systems, Olympus AG, Bayer AG Leverkusen, Ericsson Mobilfunk, Michelin Reifenwerke KGaA,

CompuNet AG, Wilkinson Solingen, Aachener & Münchner Versicherungen, OVB Vermögensberatung,

Verband der Automobilindustrie e.V. Ernstings Family u.v.m. ... 

Festivals:

Feuerwerk der Turnkunst, Arosa Humorfestival, Fernsehgala Köln Comedy Festival 

Kleines Fest im Großen Garten, Hannover 1997, 1998, 2000, 2001, 2004, 2005

Kleines Fest im Großen Park, Ludwigslust 1997, 1998, 1999, 2001, 2003

Bremen "La Stada", Circus Roncalli Comedy-Gala, ComedyArts Festival Moers, Festival Micro-Festival Dortmund u.v.m. ...


4 mal die Roadshow kombiniert mit "Reinventing Organizations"

Wir hatten das Glück in kurzes Folge gleich 4 mal die Roadshow zu spielen für die WBS-Training AG. Wir hatten extra für diesen Anlass das Buch "Reinventing Organizations" von Frederic Laloux in unsere 60 minütigen Show eingebaut. Die Erfahrung an allen Spielorten (u.a. Berlin, Hamburg, Göttingen) zeigte uns, dass sich die Themen, die Laloux in seinem Buch aufgreift, wie eine neue Art von Organisation gestaltbar ist, sehr gut mit unseren "üblichen" Themen kombinieren ließ und sich zu einem größeren Ganzen zusammen fügte. Vielen Dank für diese Gelegenheit unseren Horizont auf diese angenehme Art und Weise erweitern zu können.


2 Videos über die Integral Roadshow


Die Roadshow in 10 min.

Ken Wilber featuring the Integral Roadshow



Feedback - Was Andere über uns sagen.

"Martin Bruders und Axel Perincherry bieten mit der Roadshow eine Blaupause für innovative Lernformen an, wie sie an Universitäten noch viel zu selten genutzt werden. Das Format hat durch seinen Workshop-Charakter ein Potential komplexe Inhalte in kreativer Weise erfahrbar zu machen, das weit über das integrale Modell hinausreicht."

Prof. Dr. Christoph Schneider - Humboldt Universität zu Berlin

*

"Martin Bruders and Axel Perinchery performed a breath taking comedy show on integral theory. Not only nailing the attention of the crowd to the stage immediately but also teaching all important elements of AQAL while having us laugh, cry, being touched, amused or sometimes even embarrassed."

Zeitschrift: Integral Europe

*

"Die Integral Roadshow von Martin Bruders und Axel Perinchery bietet einen ganz neuen, humorvollen, leichten und dennoch tiefblickenden Zugang zu Dynamiken und Mechanismen der modernen Organisationsführung.  Wir werden als Zeugen wie als Tätige eingeladen, uns selbst und unsere Organisation mit vergnüglichem Abstand und zugleich mit ernsthafter fruchtbarer Reflexion im Spiegel einer postmodernen integralen Betrachtungsweise zu sehen und – vielleicht - ganz neu zu verstehen. Wir sollten uns diese Chance nicht entgehen lassen!"

Helmut Dannemann - Senior Consultant Eisenschmidt Consulting Crew